Aktuelle Ereignisse in Geinsheim und in der näheren Umgebung

Kerwebild 2015


Aufnahme der Geinsheimer Bürger kurz vor der Eröffnung der Kerwe 2015

Quelle Rheinpfalz

Aufstellung des Maxwehr-Gedenksteins

Am 20. Dezember 2014 wurde von eifrigen Helfern der Maxwehr-Gedenkstein aus dem Jahr 1824 hinter der Alten Volksschule versetzt. Die Bedeutung des Gedenksteins ist in der Schrift "Denkmäler- und Kleindenkmäler" von Norbert Kästel anschaulich dargestellt.

Aufstellung des Ehrenmals auf dem Friedhof in Geinsheim

In der 51. Kalenderwoche 2014 wurde von der Firma Ulm aus Lachen-Speyerdorf das Ehrenmal "für gefallene Soldaten sowie alle Opfer des Zweiten Weltkrieges und der Nazi-Herrschaft" aufgestellt. Die Sandsteinplatten wurden vom Betreiber des Steinbruchs auf der Haardt kostenlos zur Verfügung gestellt. Dafür bedanken sich die Geinsheimer Bürger sehr herzlich.


Die Pflege des Ehrenmals wird zunächst der Heimatverein Geinsheim übernehmen. 

Großbrand in Geinsheim 2014 (Aussiedlerhof Böbingerstr.)

Verkehrsunfall in Geinsheim (Sattelschlepper in Duttweilerstr.)

Überschwemmung in Geinsheim